Mission Statement

  1. Wir bekennen uns zur schonenden und ethisch vertretbaren Nutzung von Wildfischpopulationen.

  2. Wir bewirtschaften unsere Reviere ohne Besatz zur Steigerung der fischereilichen Attraktivität; sollte Besatz nötig werden, bedienen wir uns alternativer Bewirtschaftungsmethoden.

  3. Wir passen die Entnahmemengen an die natürliche Ertragsfähigkeit unserer Gewässer an.

  4. Wir führen jährliche Erhebungen des Fischbestandes durch – die Ergebnisse leiten unsere Festlegung der Fischereiordnung.

  5. Die Fliegenfischerei ist für uns eine der schönsten und (ent-)spannendsten Möglichkeiten, Natur zu erleben.

  6. Die Entnahme von Fischen steht für uns nicht im Vordergrund, sondern das Erleben von intakten Gewässerlandschaften und deren Lebensgemeinschaften.

  7. Wir sehen unsere Arbeit als aktiven Beitrag zum Schutz von Gewässern, aquatischen Organismen und genetischen Ressourcen.

  8. Wir engagieren uns für nachhaltige Verbesserungen von Fließgewässerlebensräumen.

  9. Wir fühlen uns seltenen und bedrohten Arten, vor allem den heimischen Fischen, Krebsen und Muscheln, in besonderem Maße verpflichtet.

  10. Wir respektieren alle fischfressenden Tierarten, erfreuen uns an ihrem Anblick und bemühen uns um konstruktive Lösungen im Spannungsfeld zwischen tierischen und menschlichen Nutzungsinteressen.

  11. Wir evaluieren und adaptieren unsere Bewirtschaftungsform auf Basis wissenschaftlicher Studien.

  12. Wir kommunizieren die Ergebnisse unserer Bewirtschaftung durch Publikationen, Vorträge und persönliche Gespräche.

  13. Wir wollen unseren Verein als Gruppe gleichgesinnter Bewirtschafter und Fischer etablieren – Kooperationen mit anderen Personen, Organisationen oder Vereinen sollen zur Verbreitung unserer Ideen beitragen.

Kontakt

office@diebewirtschafter.at

  • Facebook - White Circle

Facebook 

Aktuelle Infos auf Facebook

@die_bewirtschafter

©2020 Die Bewirtschafter e.V.